Bitdefender und Windows 10 - Internet Sicherheit mit Bitdefender

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Bitdefender Tipps

Bitdefender und Windows 10

Nach dem Upgrade auf Windows 10 kann es vorkommen, wie bei mir, dass Bitdefender nach dem Start von Windows 10 nicht mehr aktiv ist, was Windows 10 mit Sicherheitswarnungen kommentierte.

Nun, ob dies das typische Vorgehen von Windows 10 nach dem Umstieg ist, vorhandene Internet Sicherheitsprodukte erst mal zu deaktivieren, kann ich nicht sagen, aber bei meinem Bitdefender hat Windows 10 dies eben gemacht.

Glücklicherweise kann man Bitdefender aber leicht wieder zum Leben erwecken, denn er ist ja noch installiert und in der Softwareliste vorhanden:

Bitdefender unter Windows 10 nach Umstieg wieder aktivieren

Im Windows Startmenü „Einstellungen“ öffnen

  1. Hier wählt man die Kachel „System“ und links dann aus der Menüliste „Apps & Features
  2. Die Liste ist nach „Größe“ sortiert, als am Besten nach „Namen“ sortieren, dann findet sich Bitdefender leichter
  3. Doppelklick auf den Eintrag zaubert dann die Schaltfläche „Deinstallieren“ hervor
  4. Deinstallieren anklicken
  5. Das Setup von Bitdefender startet
  6. Aus dem Bitdefender Dialog „Reparieren / Deinstallieren“ nun „Reparieren“ wählen



Im Prinzip wird Bitdefender dann neu installiert, wobei der Vorgang etwas dauert, da Daten aus dem Internet gezogen werden.

Wenn fertig, dann einfach neu starten und beim nächsten Mal ist Bitdefender wieder aktiv. Unglücklicherweise muss man allerdings sämtliche Einstellungen neu vornehmen.

Wenn man Bitdefender neu auf einem Windows 10 Rechner installiert, sollte es keine Probleme geben.
Bitdefender Internet Security 2017 Lebenslang Edition

Bitdefender Family Pack: 50% sparen - neueste Version

Bitdefender 2017 Family Pack und FinanzSchutz mit 55% Rabatt

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü