Password Boss - Passwörter sicher generieren und verwalten - Internet Sicherheit mit Bitdefender

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Programme

Password Boss : Geräte übergreifendes Passwort Management


Password Boss bietet ein Geräte übergreifendes sicheres und komfortables Password Management und bietet damit neben Sicherheit auch Komfort. Das Programm erlaubt es, dass man sich statt unzähliger Passwörter nur noch ein Passwort merken muss, alles andere übernimmt dann Password Boss für den Anwender, gleichzeitig bietet es auch eine übersichtliche Passwort Verwaltung.

Das Programm bietet dabei den besonderen Vorteil, dass es in der kostenpflichtigen Premium Version Geräte übergreifend arbeitet, womit alle Passwörter und dazugehörige Seitendetails auf allen Geräten zur Verfügung stehen. Jeder kennt das: man surft auf dem Tablet, entscheidet sich ein eBook zu kaufen, kann sich aber an sein Passwort für den eBook Shop nicht erinnern. Nutzt man Password Boss, so muss man nun nicht mehr extra den PC anwerfen, um nach dem Passwort zu suchen, denn in Kombination mit einer kostenlosen App und einer Synchronisation der eigenen Daten über den individuellen Account des Benutzers in der Cloud, stehen die Passwörter dann auch sicher verschlüsselt auf dem mobilen Gerät zur Verfügung.

Dieser Komfort basiert darauf, dass diese Daten in der Cloud bei einem Anbieter gespeichert werden, was durchaus eine Vertrauensfrage ist, die jeder für sich selber beantworten muss. Positiv an Password Boss ist aber, dass man den Serverstandort, wo diese Daten gespeichert sind, selber wählen kann und hier findet mit Frankfurt / Main auch ein deutscher Server Standort. Zudem - so der Hersteller - werden alle Daten verschlüsselt übertragen und gespeichert, die Daten werden nur lokal entschlüsselt/verschlüsselt.

Man kann alternativ dazu auch von vornherein auf eine lokale Speicherung der Daten setzen, muss dann aber auf den Komfort der Datensynchronisation naturgemäß verzichten. Dies ist übrigens Standard bei der ebenfalls erhältlichen kostenlosen Version von PasswordBoss.

Einfache Installation, sichere Verschlüsselung


Password Boss: Sicheres Management von Passwörtern
Die Installation von Password Boss selber ist sehr einfach und gefällig. Bei der Erstinstalltion erhält man automatisch die Möglichkeit für 30 Tage die Premium Version zu testen. Im Rahmen dessen wird dabei auch ein Konto erstellt und man wählt sein Master Passwort aus, welches möglichst sicher sein sollte. Dieses Master Passwort gibt man fortan bei jedem Programmstart ein, meist nach dem Windows Start und hat dann so Zugriff auf alle Zugangsdaten. Das Master Passwort wird mit 256bit AES verschlüsselt und entspricht dem Bankenstandard, so der Hersteller. Wichtig zu wissen ist: ohne Master Passwort geht bei Password Boss nichts, d.h. dieses Passwort sollte man nie vergessen und am Besten sich irgendwo merken, sinnvollerweise nicht digital und an einem sicheren Ort.

Im Rahmen der Installation holt sich Password Boss auch alle bereits im Browser z.B. Chrome gespeicherten Webseiten und dort hinterlegte Anmeldedaten, wenn vorhanden. Optional ist die Integration eines Plugins auch im Browser (Chrome, Internet Explorer, Firefox) möglich. Password Boss bietet dies an, aber bindet sich netterweise nicht automatisch im Browser ein, sondern überlässt es dem Benutzer. Wenn man das Browser Plugin verwendet, so wird das Speichern und Abrufen von Login Details automatisiert und komfortabler. Password Boss erkennt typische Eingabe und bietet dann das automatische Speichern von entsprechenden Daten an und hilft natürlich auch beim Generieren von sicheren Passwörtern. Erkennt Password Boss Login - Eingabefelder, so unterstützt es dem Anwender anschließend beim sicheren Anmelden. Der Anwender braucht sich als weder an das Passwort erinnern, noch muss er es eintippen. Letzteres bietet auch einen Extra Schutz gegen Keylogger. Über das Browser Plugin bekommt der Benutzer zusätzliche eine schnelle Übersicht über alle Webseiten, auf denen sich der Benutzer mit Login Details anmeldet.

Öffnen im internen Browser oder im Standard Browser


Password Boss: Passwörter sicher verwalten

Alternativ zum Browser Plugin kann man seine diversen Webseiten und Anmeldedaten nicht nur in Password Boss verwalten, sondern auch von dort öffnen, in Kombination damit gespeicherte Anmeldedaten werden dann automatisch übergeben, die Vorgehensweise kann aber für jeden Eintrag individuell festgelegt werden. Praktisch ist, dass Password Boss für die Verwaltung der einzelnen Seiten / Daten es auch ermöglicht Kategorien und Favoriten zu erstellen, was natürlich der Übersichtlichkeit und Strukturierung dient.

Für jede einzelne Seite kann man über das Zahnradsymbol nicht nur die Anmeldedetails einsehen, sondern auch festlegen, ob die jeweilige Seite beim Doppelklick in einem externen Browser oder im sicheren Password Boss internen Browser geöffnet wird. Letzteres kann auch in Einstellungen für ganze Kategorien festgelegt werden. Ebenso kann man festlegen, ob eine erneute Eingabe des Master Passwortes nötig ist (z.B. für besonders sensible Seiten) und ob Anmeldedaten überhaupt beim Anklicken mit übergeben werden. Diese detaillierten Festlegungen für jede einzelne hinterlegte Webseite können durchaus gefallen, denn so kann man quasi Verhaltensweisen für jede Seite unterschiedlich festlegen.

Passwort Generator und Überprüfung


Password Boss bietet auch einen eingebauten Passwort Generator, der einem hilft, für neue Konten / Webseiten sichere Passwörter zu erstellen. Ein nettes Feature von Passwort Boss allgemein ist, dass es auch alle importierten Konten und Passwörter daraufhin untersucht, ob diese ein sicheres Passwort verwenden, wenn nicht, so erfolgen entsprechende Warnhinweise. direkt im Programm oben neben der Such-/Adressleiste.

Neben Passwörtern und Login Details bietet Password Boss zudem die Möglichkeit Formulardaten zu speichern und automatisiert einzugeben. Hier kann man auch mehrere Varianten speichern und die gewünschte bei Bedarf abrufen. Da immer wieder gleiche Ausfüllen von Adressdaten oder Telefonnummern lässt sich für den Password Boss Anwender damit automatisieren,

Sicherer Browser und 2-Wege-Authentifizierung


Sowohl das Web an sich als auch die gespeicherten Daten lassen sich auch im sicheren internen Browser abrufen. Dieser verweigert Browser - Erweiterungen, löscht automatisch Surfspuren nach Beenden des Programms und verwendet Comodo Secure DNS um unsichere Seiten zu blocken sowie einen Inklusiv - Schutz gegen DNS Hijacking. Alle hinterlegten Daten, die dem Finanzbereich zugeordnet sind, öffnet das Programm automatisch im sicheren Browser.

Gespeicherte  Details inklusive Kreditkarteninformationen können auch mit anderen geteilt werden, wobei man hier eine Zeitlimitierung für die einstellen kann.
Neben der Windows Version bietet Password Boss wie schon angesprochen auch Apps für Android und iOS an. Statt über das Master Passwort kann man sich hier auch über ein Pin anmelden und sich für eine 2 Wege Authentifizierung entscheiden.

Password Boss: 2-Wge Authentifizierung

Letzteres kann man auch für die Windows Version verwenden. Bei der 2-Wege Authentifizierung wird eine Pin an ein Handy gesendet, welche dann neben dem Master Passwort eingegeben werden muss. Für Geräte, die man als sicher einstuft, kann festgelegt werden, dass diese zusätzliche Authentifizierung nur alle 30 Tage erfolgen soll. Die 2-Wege-Authentifizierung gehört zu den kostenpflichtigen Premium Features, ist also in der kostenlosen Version nicht enthalten.
Praktisch ist, dass man über sein Password Boss Konto auch eine Fernlöschung der App auslösen kann, was sinnvoll ist, wenn einem das Smartphone oder Tablet gestohlen wird oder es verloren geht.

Password Boss: komfortabel + ein Plus an Sicherheit


Die Bedienoberfläche von Password Boss ist sehr komfortabel und ist auch für Einsteiger geeignet. Der Benutzer findet sich auch ohne aufwendiges Studium der Hilfe sehr schnell zurecht. Alle wichtigen Bereiche lassen sich links aus der Menübar heraus aufrufen, einige wenige Details werden über das klassische Menü oben aufgerufen.

Der Hersteller hat sich einiges einfallen lassen, um eine maximale Sicherheit zu bieten (z.B. Fernlöschung, 2-Wege Authentifizierung etc)., besonders sinnvoll natürlich, wenn man die Geräte übergreifende Premium Version verwendet. Auch bietet das Programm sehr vielfältige Einstellungsoptionen und Möglichkeiten zur Individualisierung bis hin zum zeitlich befristeten Teilen von Informationen mit anderen Personen, sodass das Programm schon einen sehr ausgereiften und vor allem auch nützlichen Eindruck macht.

Die Daten sind sicher besser in Password Boss aufgehoben als im Browser. Daneben profitiert der Benutzer davon, dass er sich fortan nur noch ein Passwort merken muss, und damit auch dazu animiert wird für alle seine Konten zukünftig sichere und vor allem unterschiedliche Passwörter zu generieren, denn merken muss man diese ja nicht mehr. Gleichzeitig bietet das automatische Ausfüllen und Speichern von Daten inklusive Formulardaten natürlich auch jede Menge Komfort und Zeitersparnis im Alltag.

Der Hersteller versichert, dass selbst wenn sein Server mit den Daten gehackt würde, nichts passieren kann, da alle Daten nach einem sicheren Verfahren verschlüsselt werden und eben nur lokal entschlüsselt / verschlüsselt werden. Trotzdem muss natürlich jeder für sich entscheiden, ob er die Cloud-basierte Speicherung nutzen möchte oder nicht, auch wenn man sich für die lokale Speicherung entscheidet oder ohnehin die kostenlose Version ohne die Cloud-Features wählt, erhält man mit  Password Boss einen erheblichen Mehrwert und ein Plus an Sicherheit. Es ergänzt damit auch sinnvoll den Basis Schutz, denn eine Internet Security Suite wie Bitdefender bereitstellt.
Das Programm selber zeigt sich erstaunlich angenehm in der Bedienung, vielfältig in den Einstellungen und durchdacht in den Sicherheitsfeatures und kann so durchaus gefallen und überzeugen.

Sehr nett und erwähnenswert ist, dass der Hersteller für gemeinnützige Organisationen, Schulen, Universitäten, Kirchen und religiöse Gemeinschaften die Premium-Variante kostenfrei bereitstellt. Für alle anderen gibt es unterschiedliche Pakete, die ab Euro 24,99 pro Jahr beginnen oder man entscheidet sich für die kostenlose Version, die fast alle wichtigen Features der Premium Version bietet, verzichten muss man dann aber auf die Synchronisation von Daten über mehrere Endgeräte hinweg.

1 Jahr Gratis dazu Angebot
Jetzt Bitdefender Classic Line 2018 mit 1 Jahr gratis dazu
Bitdefender Internet Security 2017 Lebenslang Edition
Bitdefender Family Pack Angebot

Bitdefender 2017 Family Pack und FinanzSchutz mit 55% Rabatt

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü