Bitdefender: neue Version August 2020

Bitdefender hat eine neue Version im August 2020 veröffentlicht. Traditionell würde die neue Version an sich Bitdefender 2021 heißen, aber Bitdefender verzichtet ab jetzt auf eine Jahreszahl. Da Bitdefender ohnehin Neuerungen laufend, wenn verfügbar, veröffentlicht ist dies nachvollziehbar. Schließlich handelte es sich um eine Abo-Software, bei der sowohl Neukunden als auch bestehende Kunden ohnehin immer die jeweils aktuelle Version erhalten. Trotzdem wären bestimmte Kennungen nach einer Meinung an sich ganz nett, aber man wird sich wahrscheinlich daran gewöhnen.

Was hat sich im neuen Bitdefender Release August 2020 getan?

Mehr Sicherheit und Feintuning

Bitdefender August 2020

Die Benutzeroberfläche wurde optisch leicht aufgefrischt. Sie wirkt auf mich auch einen kleinen Tick übersichtlicher und intuitiver. Noch wichtiger als die Optik ist aber natürlich die Sicherheit. Hier soll die neue Bitdefender Version erhebliche Verbesserungen bei der Erkennung von Malware bieten. Ebenso wurde die Schwachstellen-Scan-Funktion überarbeitet. Diese hilft Anwender dabei bestimmte Risiken für Geräte und Daten zu identifizieren und bei Bedarf zu beheben.

Der Schutz gegen sogenannte „Fileless Attacks“ wurde ausgeweitet. Gegenstand sind hier Angriffe, welche im Arbeitsspeicher oder in anderen schwer überprüfbaren Bereichen erfolgen und dabei versuchen Dateiscan-Technologien zu umgehen.

Wichtige Neuerungen, die natürlich vor allem unter der Haube ablaufen. Änderungen an der Optik sind natürlich auffälliger, aber entscheidend ist, dass ein Internet Security / Anti-Virus Aber ein Produkt wie Bitdefender soll ja vor allem schützen und genau dadurch den Anwender helfen und das macht es ja auch sehr gut.

Aktuelle Bitdefender Angebote habe ich hier zusammengestellt

Bitdefender VPN jetzt auch eigenständig buchbar

Bisher war Bitdefender nur als Bestandteil einer Bitdefender Antivirus oder Internet Security Lösung buchbar. Das heiß, man benötigte eine Basis-Suite, wobei 200 MB Datenvolumen inklusive waren und man ein unlimitiertes Datenvolumen hinzubuchen konnte. Jetzt ist Bitdefender VP auch eigenständig buchbar, für aktuell 29,95 mit unlimitierten Datenvolumen auch für Anwender, die ansonsten kein Bitdefender Produkt einsetzen. Bitdefender VPN empfiehlt sich vor allem, wenn man:

  • anonym surfen möchte
  • verschlüsselt öffentliche WLANs nutzen möchte
  • oder man im Ausland deutsche Inhalte oder in Deutschland ausländische Inhalte wie Filme abrufen möchte, die aus lizenzrechtlichen Gründen ansonsten nicht verfügbar wären

Für die Nutzung von Bitdefender VPN stehen über 1.300 Server in aller Welt zur Auswahl, sodass insbesondere Geo-Blocking damit umgangen werden kann.

Erhältlich ist Bitdefender für Windows-, macOS-, Android- und iOS-Geräte. Das Jahres-Abo kostet im ersten Jahr 29,95 Euro, man kann es aber auch monatlich für 5,95 beziehen. Letzteres ist vielleicht praktisch bei einem vorübergehenden Auslands-Aufenthalt.

Mehr zu Bitdefender VPN findet man hier bei Bitdefender

Bitdefender: auf die neue Version updaten

Wer schon Bitdefender hat, der muss nun nichts tun. Normalerweise kommt das Update irgendwann von alleine. Wer nicht warten möchte, der kann die neue Version auch über Bitdefender Central herunterladen und sofort installieren.